Anmeldung für die Altersrente

Rund um die Pensionierung: Anmeldung für die Altersrente

Rund um die Pensionierung

Ihre Pensionierung naht, und Sie möchten sie planen? Hier erfahren Sie alles, was Sie über die AHV-Rente wissen müssen. 

Anmeldung für die Altersrente

Ohne Anmeldung keine Leistung. Wer ins AHV-Alter kommt, muss sich für die Alters­rente anmelden. Aktuell erreichen Frauen das Renten­alter mit 64 Jahren, Männer mit 65 Jahren.

Zeitpunkt der Anmeldung

Melden Sie sich frühzeitig für die Alters­rente an. Wir empfehlen fünf bis sechs Monate vor Renten­beginn. So erhalten Sie pünktlich zum Beginn Ihrer Pensionierung Ihre Alters­rente. 

Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Alters­rente flexibel zu gestalten. Sie können sie ein oder zwei Jahre im Voraus beziehen oder um ein bis fünf Jahre aufschieben. Ob Früh­pensionierung, ordentliche Rente oder Aufschub: melden Sie Ihre Entscheidung der Ausgleichs­kasse in jedem Fall.  

Anmeldung einreichen

Wo haben Sie zuletzt AHV-Beiträge ein­bezahlt? Bei dieser Ausgleichs­kasse müssen Sie die Anmeldung für die Alters­rente einreichen. Wenn Sie nicht wissen, wer das ist, klären Sie das bei Bedarf mit Ihrer Arbeit­geberin oder Ihrem Arbeit­geber. Oder bestellen Sie gleich einen AHV-Konto­auszug. Darauf sehen Sie Ihre Ausgleichs­kasse und auch die Jahres­einkommen, die alle Ihre Arbeit­gebenden einbezahlt haben.

Keine Regel ohne Ausnahmen:

  • Sie oder Ihre Partnerin resp. Ihr Partner beziehen bereits eine AHV- oder IV-Rente? Dann müssen Sie die Anmeldung bei der Ausgleichs­kasse einreichen, die diese Rente auszahlt.
  • Sie wohnen im Ausland? Dann ist die Schweizerische Ausgleichs­kasse zuständig.

Schweizerische Ausgleichskasse
AHV-Leistungen
Av. Edmond-Vaucher 18
Postfach 3100
1211 Genf 2
Schweiz

www.zas.admin.ch
Telefon: +41 58 461 91 11

Weitere Informationen

Kontakt

Footer