IV-Leistungen für Erwachsene: Arbeitsvermittlung

IV-Leistungen für Erwachsene: Arbeitsvermittlung

IV-Leistungen für Erwachsene

Wer in der Schweiz wohnt oder arbeitet, ist bei der IV versichert. Die IV ist da, wenn gesundheitliche Probleme die Arbeits­fähigkeit beeinflussen.

Arbeits­vermittlung

Persönliche Beratung

Wir unterstützen mit unserem Beratungs­angebot, wenn aus gesundheitlichen Gründen eine berufliche Neu­orientierung notwendig ist. Eine Eingliederungs­beraterin oder ein Eingliederungs­berater betrachtet die Situation ganzheitlich. Wie geht es der betroffenen Person gesundheitlich, persönlich und finanziell? Gemeinsam klären wir die Ressourcen, Fähigkeiten und Interessen im Hinblick auf eine geeignete neue Tätigkeit.

Wir unterstützen im Bewerbungs­prozess. Das beginnt beim Zusammen­stellen der Bewerbungs­unterlagen, geht über die Gesprächs­vorbereitung und schliesst mit Empfehlungen für die möglichst selbständige Stellen­suche.

Trainings

Wer aus gesundheitlichen Gründen länger nicht mehr arbeiten kann, verliert das Zutrauen in die eigenen Fähigkeiten, besonders bei psychischen Krankheiten. Wir starten deshalb häufig mit einem Training und bereiten so Schritt für Schritt auf den Wieder­einstieg vor. Mit einem Belastbarkeits- oder Aufbau­training bauen wir die Arbeits­fähigkeit wieder auf. Bei Bedarf stellen wir ergänzend einen Job Coach zur Seite.

Das Training zum Aufbau der Arbeits­fähigkeit ist in der bisherigen Firma möglich, in einem anderen Unternehmen im ersten Arbeits­markt oder in einem spezialisierten Trainings­betrieb.

Ein Training kommt auch in Frage als Zeit­überbrückung bis zum Antritt einer Arbeits­stelle oder dem Beginn einer beruflichen Massnahme (Arbeits­versuch, Umschulung, erstmalige berufliche Ausbildung, Berufs­beratung).

Während der Trainings unterstützen wir unter Umständen mit IV-Taggeldern.

Weitere Informationen

Kontakt

Footer