Wer Menschen mit Handicap einstellt, verdient eine Auszeichnung. Sie auch?

Wer Menschen mit Handicap einstellt, verdient eine Auszeichnung. Sie auch?

Die Juice­time GmbH engagiert sich für Menschen mit einer gesund­heitlichen Ein­schränkung. Dafür hat die Firma den «This-Priis 2022» erhalten. Engagiert sich Ihr Unter­nehmen genau­so? Oder sogar noch mehr? Nomi­nieren Sie es jetzt für 2023.

08. Juni 2022

Reto Sager (2.v.l.), Geschäftsleitungsmitglied der Juicetime GmbH, und drei Mitarbeitende freuen sich über den «This-Priis 2022».
Reto Sager (2.v.l.), Geschäftsleitungsmitglied der Juicetime GmbH, und drei Mitarbeitende freuen sich über den «This-Priis 2022».

Der Arbeit­geber-Award gibt Grund zum Strahlen

Die Freude war gross bei der Juice­time GmbH aus Zürich. Die junge Gastro-Firma durfte den «This-Priis 2022» ent­gegen­nehmen. Warum? Die Firma stellt Personen ein, die ein gesund­heitliches Handi­cap haben. Und sie schützt Arbeits­plätze von Mit­arbeitenden, bei denen plötzlich gesund­heitliche Probleme auf­treten. Das Porträt zeigt, was die aus­gezeichnete Arbeit­geberin aus­macht.

Wer kann teilnehmen und gewinnen?

Der Arbeitgeber-Award «This-Priis» würdigt jährlich Unter­nehmen im Kanton Zürich, die sich für berufliche Inte­gration engagieren. Für die Teil­nahme gibt es nur wenige Be­dingungen: Das Unter­nehmen muss seinen Sitz im Kanton Zürich haben und sich selbst finanzieren. Es muss bei Neu­anstellungen auch IV-Kundinnen und IV-Kunden berück­sichtigen und mindestens eine erfolg­reiche Ein­gliederung vor­weisen können.

Trifft das auf Ihr Unter­nehmen zu? Oder kennen Sie ein solches Unter­nehmen? Lassen Sie uns wissen, warum es den «This-Priis 2023» ver­dient. Bis 31. Oktober 2022 können Zürcher Unter­nehmen nominiert werden. Die Preis­verleihung ist am 19. April 2023.

Kontakt

Footer