Kontakt

Sie haben eine Frage an die SVA Zürich? Wir sind für Ihre Anliegen da, von Montag bis Freitag, 8 Uhr bis 17 Uhr.

Kontaktformular

Haben Sie eine Frage?

Kontakt

SVA Zürich

Röntgenstrasse 17

Postfach

8087 Zürich

Tel 044 448 50 00

info@svazurich.ch

Montag bis Freitag:

08.00 bis 17.00 Uhr

AHV-Zweigstellen

IV-Stelle: Neues Beratungsteam für Zürcher Unternehmen

IV-Stelle: Neues Beratungsteam für Zürcher Unternehmen

Die Leistungen der IV für Arbeits­platz­erhalt und Prävention sind zu wenig bekannt. Die SVA Zürich setzt neu auf ein Beratungs­team, das sich nur um die Anliegen von Arbeit­gebenden kümmert.

30. September 2020, SVA Zürich

Patrick Meyer, Leiter des neuen IV-Beratungsteams für Zürcher Unternehmen

Krankheits­fall schnell ein­schätzen und handeln

Das macht hell­hörig: Erstaun­lich viele Arbeit­gebende gehen immer noch davon aus, dass die IV erst dann zum Zug kommt, wenn die Kranken­tag­geld­versicherung aus­läuft. Das stimmt aber nicht. Wann ist also der richtige Zeit­punkt, mit der IV-Stelle Kontakt auf­zunehmen, wenn eine Mit­arbeiterin, ein Mit­arbeiter wegen Krank­heit aus­fällt? Die Frage richten wir direkt an Patrick Meyer, Leiter des neuen IV-Beratungs­teams für Zürcher Unter­nehmen. Er stellt klar: «Wir haben eine bewährte Faust­regel: Fehlt jemand mehr als 30 Tage am Arbeits­platz, empfehlen wir, eine Präventions­meldung zu machen. Das gilt auch, wenn jemand häufig Kurz­absenzen hat.» Der frühe Kontakt mit den IV-Spezialisten könne beim Ein­schätzen eines konkreten Einzel­falls helfen. Sein Team – alles erfahrene Beraterinnen und Berater – wisse, ob die IV mit Leistungen unter­stützen könne und eine IV-Anmeldung Sinn mache. Patrick Meyer ist Psychologe und engagiert sich bei der SVA Zürich seit 13 Jahren für Arbeits­platz­erhalt und Ein­gliederung. Zuvor war er im Bereich Supported Employment für die Psychiatrische Universitäts­klinik Zürich tätig.

Alles aus einer Hand geht nicht, aber aus einem Team

Die Arbeit­geber­beratung ist kein neuer Auf­trag für die IV-Stelle. Neu ist die Organisation inner­halb der IV-Stelle. «Wir haben in Gesprächen mit HR-Verantwort­lichen und in Kunden­umfragen immer wieder den Wunsch gehört, eine spezialisierte Anlauf­stelle für Arbeit­geber­fragen zu schaffen», begründet Patrick Meyer den Entscheid der IV-Stelle für das neue Team. Dieses betreut neu auch die telefonische IV-Arbeit­geber­beratung. Bei der Präventions- und Ein­gliederungs­beratung gehe es um sehr persönliche Themen, und das setze Vertrauen voraus. Der Wunsch von Unter­nehmen, immer mit den gleichen Personen bei der SVA Zürich zu tun zu haben, sei nach­voll­ziehbar. Nun ist das neue Team von Patrick Meyer Anlauf­stelle für Arbeit­geber­fragen. Die Beraterinnen und Berater über­nehmen selber keine Fall­verantwortung, koordinieren aber Arbeit­geber­fragen inner­halb der IV-Stelle.

Fehlt jemand mehr als 30 Tage am Arbeits­platz, empfehlen wir, eine Präventions­meldung zu machen.

Das Team für Arbeit­geber­fragen ist neu für die Bearbeitung der Präventions­meldungen zuständig. Inner­halb von zwei Wochen kommt es zum Erst­gespräch mit dem Arbeit­geber. Auch die Mit­arbeiterin, der Mit­arbeiter wird kontaktiert. Wenn sinnvoll, wird gleich auch ein Gespräch am runden Tisch organisiert. Belastet eine psychische Problematik die Situation am Arbeits­platz, kann bei Bedarf von Anfang an ein Job Coach aus dem Team von Patrick Meyer bei­gezogen werden. Das ent­lastet den Arbeit­geber und gibt der Mit­arbeiterin, dem Mit­arbeiter Sicher­heit. Ziel dieses Vor­gehens ist es, rasch und un­bürokratisch zu unter­stützen. Patrick Meyer konkretisiert: «Unsere Ein­gliederungs­beraterinnen und -berater agieren oft als Dol­metscher, manchmal haben sie auch Mediations­funktion. Sie nehmen die Erwartungen des Arbeit­gebers ernst und sie können auf­grund ihres IV-Wissens ein­schätzen, wie sich ein gesund­heitliches Problem am Arbeits­platz aus­wirkt und was in Zukunft noch möglich ist. Sie helfen, eine Situation ein­zuordnen, und zeigen auf, wie es konkret weiter­gehen kann.»

Patrick Meyer und sein Team beraten Zürcher Arbeitgebende

Direktwahl Team: 044 448 58 58

integration@svazurich.ch

Hilfreiche Links

SVA Zürich

Kompetenz­zentrum für Sozial­versicherungen

Kontakt

Footer